Studienzulieferer kostet früher als Verhandeln die Anschaffung eines brandneuen Autos

Um den großen realisierbaren Preis für ein neues Automobil zu ernten, wird den Kunden empfohlen, die Preise früher zu untersuchen, als Verhandlungen zu führen.

Um die Bedeutung des Händlerpreises zu verstehen, sollten wir uns zunächst an das “traditionelle” Verhandlungssystem erinnern, das von Automobilverkäufern gewünscht wird. Unter diesem traditionellen Rahmen dient die Aufkleberrate (oder MSRP), da der Ort für Gebührenverhandlungen zu beginnen. Eine Kürzung wird im Allgemeinen in die endgültige vereinbarte Gebühr ausgehandelt und gibt dem Kunden einen Einfluss darauf, dass er oder sie ein Geschäft erhalten hat.

unter der oben beschriebenen konventionellen Verhandlungsmethode hält der Händler einen beträchtlichen Verhandlungsgewinn über den Kunden. obwohl beide Ereignisse (Lieferant und Kunde) die höchste Gebühr am Verhandlungstisch erkennen (dies ist der Abziehbetrag), ist nur der Lieferant über den Mindestsatz informiert (dies sind die Kosten). Die Teilnahme an diesem Programm entspricht dem Spielen einer Poker-Erholung im Gegensatz zu einem Gegner, der alle Spielkarten in der Hand vollständig kennt!

Zufällig gibt es eine alternative Verhandlungsmethode, die den Kunden bevorzugt. Wenn der Verbraucher untersuchen kann, was die tatsächliche Gebühr des Anbieters für das Automobil ist, kann der Lieferantenwert (und nicht die Ablösesumme) als Ausgangspunkt für Verhandlungen dienen. Wenn beide Ereignisse (Verbraucher und Anbieter) über den Wert des Lieferanten informiert sind, ist das handlichste ultimative Element, über das verhandelt werden kann, die Menge an Gewinn, die in den endgültigen Satz einfließt.

Autoverkäufer mögen die oben genannte Verhandlungsmethode nicht, weil jede Partei (nicht wie der im Voraus festgelegte herkömmliche Verhandlungsrahmen) jetzt vollständige Kenntnis von der “Rückseitenlinie” des Händlers hat.

Auto Ankauf Jena